Pferdemarkt Veranstaltungskalender


Der Pferdemarkt hat historische Wurzeln. Vor Zeiten nannte man den Pferdemarkt klassisch 'Rossmarkt'. Der Pferdemarkt ist das Fest der Bürger. Die Tradition des Pferdemarktes reicht ins 18. Jahrhundert zurück. Damals besaßen Herzoge beziehungsweise Stadt- und Länderoberhäupter speziell eine Konzession vom König, um einen Pferdemarkt abhalten zu können. Dem Pferdemark beziehungsweise dem Rossmarkt war aber nicht nur der Handel von Pferden und Vieh vorbehalten. Vielmehr wollte man die heimischen Handwerker und deren Produkte bekannt machen. Es war eine Art Leistungsschau mit viel Pomp und Feier.


Dieser Veranstaltungskalender oder auch Festkalender beinhaltet viele Pferdemarkt Veranstaltungen. Die bekanntesten sind:


Pferdemarkt Bietigheim Festkalender Pferdemarkt Heilbronn Veranstaltungskalender Pferdemarkt München Feschtkalender
© Wikipedia-User Ackerboy © rnz.de © i1os.com

Heutzutage werden auf einem Pferdemarkt natürlich auch schöne und anmutend wirkende Pferde zur Schau gestellt. Aber vornehmlich das Feiern steht heute im Vordergrund. Viele Schausteller zieht es zu den Pferdemärkten, die mit Ihren Fahrzeugen den Menschen eine Freunde bereiten... und ganz ehrlich: Was, neben einem tollen Festzelt, ist das schönste an großen Festen? Natürlich: Eine Gehörige Portion Adrenalin, verursacht durch ein tolles Fahrgeschäft!